Home » Modern Offices » Gemeinsam in die digitale Zukunft
Sponsored

„Wo auch immer Sie aktuell stehen, wir holen Sie dort ab und führen Sie in Ihre digitale Zukunft. Erfolgreich durchgeführte Digitalisierungsprojekte sind unser Beitrag zur digitalen Transformation.“

Dr. Stephan Verclas

Business Coach und Consultant für Digitale Transformation und Digitalisierung

Telefon: +49 171 861 8421
Email: [email protected]
Web:  www.digital-enabler.com

IoT (Internet der Dinge) als Beitrag zur Digitalen Transformation

Die Experten der Digital Enabler GmbH gestalten zusammen mit ihren Kunden die digitale Zukunft. Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung in der Industrie werden Hand in Hand mit dem Kunden ökonomisch erfolgreiche, digitale Produkte, Systeme und Geschäftsmodelle entwickelt. Erfolgreich durchgeführte Digitalisierungs- und Entwicklungsprojekte mit dem Schwerpunkt auf IoT (Internet der Dinge) sind ihr Beitrag zur digitalen Transformation.

Dabei agieren die Digital Enabler je nach Kundenwunsch als Generalunternehmer von der Ideenfindung bis zum Support. Natürlich beraten sie auch zu spezifischen Digitalisierungsfragen mit facheinschlägiger Expertise und setzen die so konzipierten Lösungen um.

Die Anforderungen der digitalen Transformation bestimmen bereits heute in hohem Maß den Geschäftserfolg. Produkte, Services und Prozesse auch in der klassischen Industrie werden zunehmend durch digitale Technologien und Applikationen gestaltet. Das Leistungsportfolio der Digital Enabler umfasst sowohl die Produktentwicklung als auch die vielschichtige Beratung für erfolgreiche Digitalisierungsinitiativen.

Digitale Wertschöpfung

Gemeinsam mit dem Kunden werden Strategien erarbeitet und definiert, wie die digitale Zukunft des Unternehmens aussehen soll. Im Fokus steht hierbei zunächst nicht die technische Digitalisierung, sondern stets die digitale Wertschöpfung, denn nur diese sichert Konkurrenz- und Zukunftsfähigkeit.

Industrie 4.0 und Digitale Baustelle

Seit einigen Jahren werden Baumaschinen, Bauprozesse und Baustellen immer weiter digitalisiert, was unter den Schlagworten Industrie 4.0 oder Digitale Baustelle bekannt ist. Ein Projekt der Digital Enabler mit dem Weltmarktführer für Asphaltkaltfräsen zeigt, wie das in der Realität aussehen kann. Um die eigene Position auf dem Markt zu behaupten, reicht es im 21. Jahrhundert nicht mehr aus, einfach nur hochwertige Maschinen herzustellen.

Photo: Digital Enabler

Kooperation als Erfolgsfaktor

Steigende Anforderungen an die Baustellendokumentation erfordern medienbruchfreie, durchgehend digitalisierte Workflows bis hin zur Baustellenabrechnung. Digital Enabler hat hierfür mit dem Weltmarktführer für Asphaltkaltfräsen ein umfassendes, digitales System entwickelt. “Am Beginn der Kooperation wurde gemeinsam evaluiert welche Stärken und Kompetenzen wir selbst mit in das Projekt bringen können und welche wir auslagern müssen. Es wurde umgehend auf unsere Bedürfnisse aber vor allem auch die unserer Kunden eingegangen. Und am wichtigsten: Eine so professionelle Zusammenarbeit macht auch einfach Spaß!”, so der Projektleiter des Weltmarktführers für Kaltfräsen. Digital Enabler machte dabei seinem Namen alle Ehre.

Next article